Tablet PC Test

Test der neuesten Tablet PCs

IdeaPad Tablet

Lenovo IdeaPad Tablet

Lenovo IdeaPad Tablet

Das Lenovo IdeaPad Tablet gehört zu den großen Tablets mit einer Bildschirmdiagonalen von 10,1 Zoll. Mit rund 600 Euro ist das Tablet im mittleren Segment angesiedelt.

Das Gehäuse bildet eine Mischung zwischen Kunststoff und Aluminium, wobei das Metall vorwiegend beim Rahmen Verwendung findet. Auf der Rückseite befindet sich ein Deckel aus Kunststoff, der über eine Gummierung verfügt. Sie sorgt dafür, dass das Tablet beim Liegen nicht verrutscht. Die Hochwertigkeit setzt sich im Bereich Displayoberfläche fort. Verschmierungen sind kaum erkennbar. Zu den wichtigsten Bedienungselementen am Gehäuse zählt der Home-Button. Abhängig von der Schaltrichtung erfüllt er Funktionen wie das Aufrufen des Kontextmenüs, das Erstellen eines Screenshots oder einen Schritt zurück im Browser. Weitere Verstellmöglichkeiten bieten Powerknopf, Stummschaltung und die Lautstärkewippe.

Die Reaktion des Touchpanels ist zufriedenstellend. Zu leichten Verzögerungen kommt es im Stand-By-Modus. Besonders gute Eigenschaft zeigt das Display beim Schreiben. Dafür stehen den Nutzern Tasten mit einer Größe von etwa 15 x 15 Millimeter zur Verfügung. Die Auflösung des Bildschirms liegt bei 1280 x 800 Pixel. Diese gute Auflösung macht sich beim Anschauen von Bildern und Videos bemerkbar. Einzig der Farbkontrast könnte etwas höher ausfallen. Im Freien dürfte die Handhabung des Tablets durch Sonnenlicht und damit zusammenhängender Spiegelung eingeschränkt sein.

Auf der Rückseite des Lenovo IdeaPad Tablet befindet sich eine Kamera mit fünf Megapixeln. Die Qualität der Fotos zeigte sich im Test als befriedigend, Schleier und Fokussierungs-Probleme waren die Ursache dafür. Die Vorderkamera bietet hingegen mit einer Auflösung von zwei Megapixeln sehr gute Bilder, die qualitativ über den Ergebnissen anderer Tablets liegen, die in der Regel maximal 1,3 Pixel liefern. Anschlüsse sind in Form eines SD-Slots, eines USB-Anschlusses sowie eines Anschlusses für Kopfhörer vorhanden.

Das Lenovo IdeaPad Tablet beinhaltet Android 3.1. Dabei liefert das Tablet eine Reihe von vorinstallierten Apps, dazu gehören Anwendungen, die sonst kostenpflichtig sind, zum Beispiel Programme zum Bearbeiten von Office-Dokumenten. In Sachen Leistung hält das IdeaPad einen Nvidia Tegra 2-Chip mit einem Dual-Core-Prozessor von einem Gigahertz bereit. Der Arbeitsspeicher weist ausreichende ein Gigabyte auf, was das reibungslose Arbeiten mit mehreren Programmen gleichzeitig ermöglicht.

Pluspunkte kann das Lenovo IdeaPad Tablet im Bereich Multitouch-Display und Akkulaufzeit sammeln. Das Display reagiert reibungslos, das Schreiben fühlt sich dank empfindlicher Tastatur wie das Tippen auf einer externen Tastatur an, der Akku hält bei voller Aufladung über acht Stunden. Mängel sind hingegen bei der Kamera und dem Gehäuse festzustellen. Die Rückseite erscheint etwas instabil, an einigen Stellen sind scharfe Kanten erkennbar.