Tablet PC Test

Test der neuesten Tablet PCs

BlackBerry

Das kanadische Unternehmen RIM, welches 1984 gegründet wurde, hat einen Jahresumsatz von knapp 20 Milliarden US-Dollar, welche fast ausschließlich durch Smartphones und Tablets von BlackBerry erwirtschaftet werden.

BlackBerry heißt übersetzt Brombeere. Das Unternehmen hatte besonders in den vergangenen Jahren überwiegend Geschäftskunden als Zielgruppe fokussiert. Das erste professionelle Tablet von Blackberry gibt es seit Ende 2010 und war die wohl erste echte Alternative zum iPad. Seit 2012 verwendet Blackberry auf seinen Smartphones und Tablets nicht mehr Android, sondern sein eigen entwickeltes Betriebssystem (BlackBerry BBX).

Demonstranten nutzten schon öfters die im BlackBerry integrierte Möglichkeit, mit anderen Blackberrys abhörsicher zu kommunizieren. Eine staatliche Zensur (Abschalten der Sendemaste) war nicht möglich. Kritisiert wurde BlackBerry allerdings dafür, dass das kanadische Unternehmen mehrfach mit den Polizeibehörden zusammen gearbeitet hat.

Besonders beliebt ist BlackBerry in Saudi-Arabien bei den Jugendlichen (größter Hersteller in Saudi-Arabien), da die Teenies so abhörsicheren Kontakt zum anderen Geschlecht bekommen und sich verabreden können. 2011 versuchte die regionale Regierung allerdings heimlich ein Spionageprogramm zu installieren, was allerdings schief ging.

Das beliebteste Tablet von BlackBerry ist das PlayBook (zum PlayBook Test).