Tablet PC Test

Test der neuesten Tablet PCs

Acer

Das 1976 gegründete taiwanesische Computerunternehmen Acer stellt günstige Tablets mit einer hohen Leistung her. Als Zielgruppe nennt Acer Jugendliche und Junggebliebene. Acer wurde nach dem lateinischen Adjektiv benannt, welches mit heftig, hart oder scharf übersetzt wird. Und tatsächlich schafft es das Unternehmen immer wieder mit seinen neuen Produkten, wie etwa dem Iconia A500, den Handel zu überzeugen

Die Acer Tablets sind solide verarbeitet und haben ein einzigartiges Design, welches im positiven Sinne unverwechselbar ist. Aufgrund der hohen Verkaufszahlen schafft es Acer zudem seine Produkte in der unteren Preisklasse anzusiedeln, weshalb sie vor allem beim jüngeren Publikum sehr beliebt sind.

Die technische Ausstattung der Tablets kann zwar aus Performance-Sicht nicht mit der der Spitzenkonkurrenz mithalten, allerdings laufen alle aktuellen Apps ohne zu Ruckeln. Da das Unternehmen Android als Betriebssystem einsetzt besteht die Möglichkeit eines regelmäßigen Firmware-Updates, um die Leistung zu erhöhen.

Die Verkaufszahlen der Tablets sind in den vergangenen Jahren so sehr angestiegen, dass der Absatz der Acer Tablets und Laptops gleichzeitig einen Einbruch des Computer-Geschäfts zur Folge hatte. Anders als vorhergesagt, stehen Tablets allerdings in keinem Konkurrenzkampf zu den Notebooks und Netbooks, da die Kunden ein Tablet eher als Zweitgerät kaufen.